Wohnen ist Menschenrecht

Stellenausschreibung

Die BAG W sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Bundesgeschäftsstelle in Berlin:
Referent*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m /d), Teilzeit, 32 Stunden

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. (BAG W) ist der bundesweite Dachverband der sozialen Dienste und Einrichtungen für Menschen in Wohnungsnot und Wohnungslosigkeit sowie der politischen, fachlichen und öffentlichen Institutionen, die in diesem Hilfefeld arbeiten. Die BAG Wohnungslosenhilfe e.V. leistet Koordinations- und Integrationsaufgaben für die Wohnungslosenhilfe und vertritt die Interessen der sozial ausgegrenzten und in Wohnungsnot lebenden Menschen und der Wohnungslosenhilfe.

 

Die BAG W sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihre Bundesgeschäftsstelle in Berlin

 

Referent*in Presse- und

Öffentlichkeitsarbeit (w / m /d)

(Teilzeit, 32 Stunden)

 

Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer langfristigen Perspektive. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind die strategische Planung und Durchführung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der BAG W in enger Kooperation mit der Geschäftsführung und in Abstimmung mit den Fachreferaten der Geschäftsstelle der BAG W. Wir schätzen das konzeptionelle und eigenverantwortliche Arbeiten genauso wie das kollegiale Arbeiten im Team.

 

Ihre Aufgaben:

  • Stategische Planung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Verfassen von Pressemitteilungen in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und/oder den Fachreferaten
  • Pflege des Presseverteilers, Organisation von Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen
  • Konzeption und Erstellung von Publikationen wie Broschüren, Faltblättern, Fact Sheets, Tagungsprogrammen und anderen Printprodukten in enger Abstimmung mit den Fachreferaten
  • Pflege, ständige inhaltliche Aktualisierung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Internetauftritts der BAG W
  • Laufende Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen der BAG W (Facebook, Twitter, Instagram)
  • Ausbau und Weiterentwicklung der Kommunikation auf Social-Media-Kanälen
  • Crossmediale Ideenentwicklung
  • Campaigning zur Unterstützung zentraler Anliegen und Forderungen der BAG W
  • Evaluation der Presseberichterstattung mittels des digitalen Pressemonitorings, Erstellung des täglichen Pressespiegels
  • Erstellung themenspezifischer Pressespiegel

 

Ihre Kenntnisse und Qualifikationen:

  • Hochschulabschluss mit dem Schwerpunkt Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Medien, Sozialwissenschaften
  • Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit von Verbänden, Kammern oder vergleichbaren Organisationen oder im Journalismus ist hochwillkommen
  • Sozialpolitisches Interesse und sozialpolitisches Gespür sind sehr erwünscht
  • Kenntnisse zur Arbeit der Hilfen im Wohnungsnotfall sind von großem Vorteil
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, strategisches Denken, gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift: Sie schreiben gut und gerne
  • Sehr gute Kenntnisse und Anwendungssicherheit in modernen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Ausgewiesene Erfahrung in der Social-Media-Kommunikation
  • Fähigkeit flexibel und belastbar auf vielfältige Anforderung der Verbandsarbeit zu reagieren

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine langfristige berufliche Perspektive in einem bundesweit orientierten und erfolgreichen Dachverband
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Ein freundliches Arbeitsklima
  • Gute Entwicklungsmöglichkeiten, regelmäßige Fortbildung
  • Leistungsgerechte tarifgebundene Entlohnung in Anlehnung an TVöD-Bund
  • 30 Tage Urlaub, Weihnachts- und Urlaubsgeld (Sonderzahlung)
  • Betriebliche Altersversorgung

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Arbeitsproben und den Angaben zum Eintrittstermin und zu Ihren Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bis zum 15. Oktober 2022 per E-Mail – an: werenarosenke@bagw.de

 

Frau Werena Rosenke, Geschäftsführerin BAG Wohnungslosenhilfe e. V.

Waidmannsluster Damm 37

13509 Berlin

Tel 030 – 2 84 45 37 - 11

 

Stellenausschreibung als .pdf