Presse und Informationen zu Corona

03.04.2020

Interviews & Stellungnahmen

03.04.2020 Die BAG Wohnungslosenhilfe e. V. (BAG W) fordert ein 10-Punkte-Sofortprogramm

Die Dienste und Einrichtungen der Hilfen im Wohnungsnotfall sind in großer Sorge um die Menschen in Wohnungslosigkeit und Wohnungsnot, um die Mitarbeitenden der Hilfeange-bote und zuweilen auch um die Existenz der Einrichtungen.

01.04.2020 Obdachlosehilfe in Berlin: “Wir kriegen das hin - hoffentlich

27.03.2020 CORONA-Krise: Menschen in Wohnungsnot und Wohnungslosigkeit-besser schützen. BAG W: Ausweitung von Unterbringungsmöglichkeiten, existentielle Versorgung absichern, Stopp von Zwangsräumungen. Berlin, 27.03.2020. Die von allen Bürgerinnen und Bürgern einzuhaltende soziale Distanz, die notwendigen Hygienemaßnahme, der weitestgehende Rückzug in die eigenen vier Wände – diese Maßnahmen sind mit den Lebensumständen wohnungsloser Menschen nicht vereinbar.

24.03.2020 Corona-Folgen für Obdachlose. Wenn schon Händewaschen schwierig ist. #ZuhauseBleiben - wie macht man das, wenn man kein Zuhause hat? Für Obdachlose ist das Coronavirus eine besonders große Gefahr. Sie sind eine "Risikogruppe" und ihr Hilfsnetz bricht zusehends zusammen. Mit einer Einschätzung der BAG W

22.03.2020 Die Corona-Krise verschlechtert die ohnehin schwierige Situation von Wohnungslosen weiter, so Werena Rosenke, Geschäftsführerin der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe, gegenüber dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Berlin.