Wohnen ist Menschenrecht

Wohnungslosenhilfe zum Bürgergeld: Unbürokratische und existenzsichernde Grundsicherung notwendig, die Wohnungsverluste verhindert!

Berlin, 23. November 2022 – In den letzten Wochen ist im Rahmen der Einführung des Bürgergeldes eine kontroverse Debatte entbrannt. Nachdem die unionsgeführten Länder der Gesetzesvorlage zum Bürgergeld im Bundesrat zuerst die Zustimmung verweigert haben, scheint nun eine Einigung möglich. Dies nimmt die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W) zum Anlass auf die aktuell bestehende existentielle wirtschaftliche Not vieler Haushalten hinzuweisen, in der letztlich Wohnungsverluste drohen, die es unbedingt zu verhindern gilt!

Mehr erfahren

BAG Wohnungslosenhilfe begrüßt ergänzende Berichterstattung zur Wohnungslosenstatistik

Wichtige Grundlage für den Aktionsplan der Bundesregierung zur Überwindung der Wohnungslosigkeit bis 2030

Berlin, 28.09.2022: In dieser Woche hat die Bundesregierung die Ergebnisse der Wohnungslosenberichterstattung vorgelegt, die die Statistik zur Zahl der untergebrachten Wohnungslosen ergänzt. Die Statistik der am 31. Januar 2022 institutionell untergebrachten wohnungslosen Menschen war im Juli 2022 vom Statistischen Bundesamt veröffentlicht worden.

Mehr erfahren