Wohnen ist Menschenrecht

Pressemitteilung: Landtagswahlen in Hessen und Bayern: Wohnungslose ohne feste Meldeadresse müssen u. U. einen Eintrag in die Wählerverzeichnisse beantragen

Mit Hinblick auf die Landtagswahlen in Hessen und Bayern am 8. Oktober 2023 weist die BAG Wohnungslosenhilfe (BAG W) erneut darauf hin, dass auch wohnungslose Bürger:innen ohne feste Meldeadresse ein Wahlrecht haben. Es ist wichtig, dass Personen ohne feste Meldeadresse die Chance haben, ihr Wahlrecht ohne unnötige bürokratische Barrieren wahrnehmen zu können. Die BAG W fordert die Kommunen deshalb auf, wohnungslose Bürger:innen über ihre Rechte zu informieren und ihnen die nötigen Schritte nachvollziehbar darzulegen.

Mehr erfahren

Tag der Wohnungslosen am 11. September 2023 – Zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen in ganz Deutschland geplant

Pressemitteilung

Berlin, 7.9.2023

Vom 8. bis zum 15. September 2023 finden im Rahmen des diesjährigen Aktionstags zahlreiche Veranstaltungen in verschiedenen Städten statt. Ziel der Aktionen ist es, auf die schwierige Situation wohnungsloser Menschen aufmerksam zu machen und die dringende Notwendigkeit von Maßnahmen zur Bekämpfung der Wohnungslosigkeit zu betonen.

Mehr erfahren

372.000 untergebrachte wohnungslose Personen in Deutschland

Berlin, 02.08.2023 – Das Statistische Bundesamt hat zum Stichtag 31. Januar 2023 insgesamt 372.000 wohnungslose Menschen ermittelt, die in Unterkünften der Kommunen, i.d.R. nach dem Ordnungsrecht sowie in Einrichtungen der freiverbandlichen Wohnungsnotfallhilfe untergebracht waren. Wohnungslose Menschen, die bei Freund:innen oder Bekannten vorübergehend unterkommen, Menschen, die aufgrund der fehlenden Wohnung prekäre Mitwohnverhältnisse eingehen und Menschen, die ganz  ohne Unterkunft auf der Straße leben, werden in dieser Zählung nicht berücksichtigt.

Mehr erfahren